Ihr Karrierevorsprung

Partner und Netzwerke

10 Jahre IBS Nürnberg - unsere Partner die uns hierbei unterstütz haben

 

Weitere Partner & Netzwerke

Hesse/Schrader und die Techniker Krankenkasse

Das bekannte Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader und die Techniker Krankenkasse fördern den Einstieg in das Berufsleben.

Jürgen Hesse und Hans Christian Schrader sind Deutschlands führende Experten auf dem Gebiet der Bewerbungs- und Karriereberatung und veröffentlichten in den letzten 30 Jahren mehr als 150 Sachbücher mit einer Gesamtauflage von über 6,5 Millionen Exemplaren rund um die Themen Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt. Mit diesem Wissen sind die erfahrenen Trainer von Hesse/Schrader kompetente Bewerbungsberater.

Die Techniker Krankenkasse (TK), als Profi rund um das Thema Gesundheit, arbeitet mit der International Business School in mehreren Bereichen zusammen. So sponsert sie z.B. Sportkurse für unsere Studenten und beteiligt sich an Projekten.

Die TK unterstützt überdies in Kooperation mit Hesse/ Schrader den Berufseinstieg unserer Studierenden. Bei Fragen zur Krankenversicherung für Studierende können Sie sich zudem an Carsten Hemmersbach (für die IBS Lippstadt) oder an Frau Dumhard (für die IBS Nürnberg) wenden.

ectif.com

Die IBS unterstützt ihre Studierende und Absolventen beim Einstieg in das Berufsleben. Die Kooperation mit dem Kontaktportal www.ectif.com ermöglicht das Finden von zukünftigen Arbeitgebern und deren Jobofferten. Studierende und Absolventen können über das Portal direkten Kontakt zu den Unternehmen aufnehmen. Umgekehrt können die Unternehmen nach Studierenden und Absolventen suchen und ihre Wunschkandidaten finden.

Absolventa

Absolventa ist ein überregionales Netzwerk für Schulen und Hochschulen, in dem Studierende, Absolventen und Ehemalige effizient mit Unternehmen zusammengeführt werden. Namhafte Unternehmen auf der Suche nach Fach- und Führungskräften schreiben über Absolventa jedes Jahr tausende von offenen Stellen aus. Die in Abolventa eingegebenen Profile der Stellensuchenden werden dabei automatisch mit den Anforderungen der Unternehmen gematcht. Schulen und Hochschulen, die wie die International Business School an das Netzwerk angeschlossen sind, bietet Absolventa die Möglichkeit, aktiv ihre Absolventen beim Start ins Berufsleben oder bei einem späteren Stellenwechsel zu unterstützen.

Für die Studentinnen und Studenten der International Business School ergibt sich aus diesen Verbindungen einmal mehr die Möglichkeit, bereits während des Studiums erfolgsversprechende Kontakte zu Industrie und Wirtschaft zu knüpfen.

Academics

Finden Sie Ihre nächste Stelle im Bereich Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

wiwi-online.de

wiwi-online ist ein Internetportal für Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Young Professionals, Hochschulen und Unternehmen. Somit ermöglicht die Nutzung der Website den Aufbau eines hilfreichen und vielfältigen Netzwerks.

WiWi-Online versteht sich als Verbindung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Es werden sowohl studienrelevante Inhalte wie Formelsammlungen, Übungsaufgaben und Fachartikel als auch zahlreiche offene Stellen angeboten.

Studierende der International Business School können ein Profil bei WiWi-Online anlegen und sich bereits im Vorfeld über potentielle Arbeitgeber informieren. Außerdem haben sie die Möglichkeit, Kontakt zu namhaften Unternehmen zu knüpfen und so den nächsten Schritt ihrer Karriere erfolgreich zu beginnen.

wiwi-online Career Guide

LMV-Jobbörse

LMV-Jobbörse - Stellenangebote und Stellengesuche in den Branchen Umwelttechnik, Agrartechnik, Agribusiness, New Energy, Kommunaltechnik und Baumaschinen - international und multilingual (D, GB, F, PL, Ru). Die Jobplattform vom Young Professional bis hin zum hochkarätigen Manager. Die Branchen-Jobbörsen mit den Stellenangeboten für die neue Karriere in den Zukunftsbranchen Umwelt, Agribusiness und New Energy. Die Partnerplattform für Verbände, Fachhochschulen und Verlage mit Partnern in Frankreich und GUS. Mehr als 800 Universitäten und Fachhochschulen sind europaweit gelistet. Erleben Sie neue Herausforderungen und Berufsperspektiven. Abonnieren Sie den Newsletter. Praktikumangebote weltweit finden in der LMV-Jobbörse. Bei Fragen Manfred Lorenzen, M.Lorenzen@lmv-jobboerse.de, unter 02921-9695530 ansprechen.

HOGAPAGE.de

HOGAPAGE.de - Alle Stellen & Jobs aus der Welt der Gastronomie!
HOGAPAGE.de ist die spezielle Jobbörse für Stellenanbieter aus Hotellerie, Gastronomie, Catering / GV und spricht alle Jobsuchenden der Branche an: Fachpersonal, Führungskräfte und die große Gruppe der Saison-. Teilzeit- und Aushilfsmitarbeiter. HOGAPAGE.de bietet Bestleistungen zu Bestpreisen. Schauen Sie rein und überzeugen Sie sich!

meinpraktikum.de

Auf meinpraktikum.de können Praktikanten aller Branchen und aus ganz Deutschland kostenlos, anonym und ohne Registrierung ihre Praktika bewerten und so unseren Studierenden helfen, attraktive Unternehmen für Ihre Praktika zu finden. Bewertet wird dabei in Kategorien wie Lernerfolg, Aufgaben, Karrierechancen oder Arbeitsatmosphäre. Die Studenten der IBS erhalten durch die Bewertungen hilfreiche Informationen zu den Praktikumsbedingungen in Unternehmen an die Hand, die über die Aussagen der meistens doch eher gleich klingenden Stellenanzeigen hinausgehen.

Ergänzt wird die Bewertungsdatenbank für Deutschland durch einen umfangreichen Infobereich zum Thema Auslandspraktikum mit allgemeinen und länderspezifischen Artikeln sowie einer Datenbank mit Bewertungen von Auslandspraktika, die die selbstständige Recherche nach Unternehmen für ein Auslandspraktikum unterstützt.

Mitgliedschaften

BVMW

Die IBS ist Mitglied im BVMW

Die International Business School ist Mitglied im Bundesverband mittelständischer Wirtschaft BVMW. Durch dieses Unternehmernetzwerk können unsere Studenten und Absolventen gleichermaßen profitieren.

Skål International

Die IBS ist Mitglied bei SKAL

Die International Business School ist auch Mitglied in der touristischen Vereinigung Skål International. Aus diesem Netzwerk können Studenten und Absolventen im Rahmen ihrer Karriereplanung schöpfen. Außerdem bietet Skål ein Stipendium für IBS-Studenten der Studienrichtung Hotel- und Tourismusmanagement an! Passender Beitrag aus der Rubrik News...

Deutscher Marketing-Verband

Die IBS ist Mitglied im Deutschen Marketing-Verband

Die International Business School Lippstadt als auch die IBS Nürnberg sind Mitglieder bei den regionalen Clubs, dem Marketing-Club Paderborn und dem Marketing-Club Nürnberg, des Deutschen Marketing-Verbandes. In diesem Netzwerk treffen Fach- und Führungspersönlichkeiten aus dem Marketingmanagement aufeinander und ermöglichen einen gegenseitigen Wissen- und Erfahrungsaustausch. Unsere Studenten können darüberhinaus regelmäßig an Fachveranstaltungen der Clubs teilnehmen.

Team Nürnberg

Starke Wirtschaft. Starker Sport.

Die IBS Nürnberg ist Gründungsmitglied des Team Nürnberg. Das Team Nürnberg ist ein Netzwerk von Partnern aus Sport und Wirtschaft, welches im Oktober 2013 ins Leben gerufen wurde und sich seither für eine aktive und bewegte Region engagiert. Seine Mitglieder sind Ansprechpartner für alle, die die Sportlandschaft Nürnbergs voranbringen wollen. Gefördert werden Teams, Talente und Taten - und damit die Breitensport-Veranstaltung ebenso wie sportliche Ausnahme-Talente. Ein optimales Betätigungsfeld für die International Business School, die mit Ihrer Studienrichtung Sportmanagement den Führungsnachwuchs von morgen ausbildet.

Verband für Sportökonomie und Sportmanagement e.V.

Die Förderung des Faches Sportökonomie in Wissenschaft und akademischer Lehre. Das hat sich der Berufsverband für Sportökonomie und Sportmanagement in Deutschland e.V. (VSD) bei seiner Gründungsversammlung am 18. Dezember 1996 in Bayreuth auf die Fahne geschrieben.

Die Unterstützung der beruflichen Arbeit von Sportökonomen und Sportmanagern, die Darstellung des Faches Sportökonomie, seiner Leistungen und der Leistungen seiner Vertreter in der Öffentlichkeit sowie bei Behörden und Organisationen stehen ebenso auf der Tagesordnung.

Hinzu kommen die Zusammenarbeit mit Behörden sowie öffentlichen und privaten Institutionen, die für sportökonomische Frage- und Aufgabenstellung Bedeutung besitzen. Auch die Zusammenarbeit mit und die Pflege von Verbindungen zu ähnlichen Einrichtungen mit gleichgerichteter Interessenlage im In- und Ausland, insbesondere zu Alumni-Vereinen sind Thema.

Im Fokus steht darüber hinaus auch die Weiterbildung der Mitglieder durch geeignete Maßnahmen, Vertretung der deutschen Sportökonomen sowie Beratung und Unterstützung in Fragen der Ausbildung und der beruflichen Praxis. Erweitert wird dies durch die Pflege von Verbindungen zwischen den Mitgliedern, nebst der Einrichtung von Arbeitskreisen zu bestimmten Themen.

www.vsd-online.de

Soziale Internet-Netzwerke

XING

Im Business-Netzwerk XING nutzen bereits über 700 Ehemalige und Studenten die Gruppe "International Business School" als offene Kommunikationsplattform, um beruflich internationale Kontakte zu knüpfen, Praxiserfahrungen auszutauschen und Informationen zu recherchieren. Gleichzeitig können die Studenten hier ein persönliches Profil erstellen, das die Ehemaligen sowie Entscheidungsträger und Personaldienstleister einsehen können. In der Gruppe werden exklusive Praktika und Stellenangebote für die Studenten veröffentlicht.

Facebook

Web 2.0 und Social Communities sind heute in aller Munde. Auch die International Business School ist im wichtigsten und größten dieser Netzwerke mit einer eigenen Seite vertreten, im Facebook. Unter facebook.com/IBSNuernberg können sich aktuelle Studenten, Ehemalige und Interessenten über das Studium an der International Business School austauschen. Unsere Facebook Seiten dienen dabei nicht nur zum Informationsaustausch untereinander. Alle unsere "Fans" werden automatisch über aktuelle Veranstaltungen und Termine informiert. Einfach bei Facebook anmelden und den "Gefällt mir" Button auf unserer Seite anklicken.

Google+

Neuigkeiten und Termine, aktuelle Fotos, Videos und jede Menge interessante Infos rund um die IBS International Business School finden Sie auch bei Google+. So bekommen Sie immer mit, was an der IBS gerade los ist. 

YouTube

Ein Video sagt mehr als tausend Worte. Die IBS ist auch auf der weltweit größten Videoplattform zu finden.  

Weitere Partner

 
Menü