news-studienschwerpunkte.jpg

Sportmarketing vor Ort – IBS zu Gast bei adidas

IBS Studenten Exkursion zu Adidas -

Am Montagnachmittag, kurz vor den Osterferien, besuchten aktive IBS-Studierende die adidas Group in Herzogenaurach. Ziel der Exkursion war es, aus erster Hand mehr zum Thema Sportmarketing zu erfahren. Neben einer Führung über den Campus, durften die 15 teilnehmenden IBS'ler und ihr Dozent Rainer Berger auch an einen Ort, den sonst nur Produkttester von adidas oder die DFB-Elf während ihrer Aufenthalte in Nürnberg zu sehen bekommen: den Adi Dassler Sportplatz!

Ganz zum Thema Sportmarketing passend, erhielten die Studierenden durch zwei interessante Vorträge Einblicke in die Abläufe des Marketings eines der renommiertesten Unternehmen der Sportbranche. Der erste Vortrag stellte die neue Running-Kampagne der Marke mit den 3 bekannten Streifen in den Mittelpunkt. Hierbei ging es zunächst um die neue Zielgruppenstrategie, die adidas exklusiv entwickelt hat und wie sie diese neue Zielgruppe der "young urban runner" erreicht. Sportbegeisterte Stadtbewohner als Markenbotschafter anstelle hochkarätiger Athleten und Storytelling sind einige dieser Kommunikationsmaßnahmen. Der zweite Vortrag stand im Zeichen der neuen Fußball-Kampagne.

"Zu guter Letzt besuchten wir natürlich auch den komplett digitalisierten Walk of Fame. Dort kann die Erfolgsstory der Marke adidas und ihr Einfluss auf die unterschiedlichen Sportarten und Sportlererfolge nachvollzogen werden. Beispielsweise waren dort die Torwarthandschuhe von Manuel Neuer und der Fußball der Weltmeisterschaft aus dem Jahr 2014 ausgestellt. Die Studierenden haben von der ersten Idee eines Produktes über die Produktentwicklung bis hin zum Verkaufserfolg alles über die Marketingabläufe bei adidas erfahren und wollten am liebsten gleich mit dem Arbeiten in Herzogenaurach beginnen.", schwärmt Sportmanagement-Dozent Berger am nächsten Tag.

0911 2723542
Menü
X