news-studienschwerpunkte.jpg

Rückblick auf erfolgreiche Summer School an der IBS Nürnberg

Summer School 2014 - Rückblick - Stadion 1. FC Nürnberg

Im Nürnberger Stadion

Bearbeitung der Case Study

Vom 25. bis zum 29. August 2014 veranstaltete die International Business School Nürnberg eine Summer School, bei der (angehende) Abiturienten und Quereinsteiger die Möglichkeit hatten, eine Woche lang mehr über internationales Management zu erfahren.

Geboten wurden den 18 Teilnehmern fünf Tage, an denen sie in das Studium an der IBS Nürnberg hineinschnuppern konnten. Das Programm war vielfältig aufgebaut. Neben der Einführung in die Betriebswirtschaft, inklusive der selbstständigen Bearbeitung einer Case Study, durften natürlich auch Vorlesungen zu den sieben Studienrichtungen (u.a. Tourismus- und Sportmanagement) sowie Fremdsprachenunterricht nicht fehlen. Besonders begeistert waren die jungen, zum Teil weit angereisten, Frauen und Männer von der Einführung in die chinesische Sprache, einschließlich traditioneller Tee-Zeremonie. "Es war uns wichtig, den Teilnehmern eine spannende Woche zu bieten und unter Betrachtung des erhaltenen Feedbacks kann ich erfreulicherweise sagen, dass uns das sehr gut gelungen ist", so Tina Schippel, Junior Marketing Managerin an der IBS Nürnberg.

Eine Besichtigung des Grundig Stadions in Nürnberg aus dem Blickwinkel des Immobilien-, Event- und Sportmanagements sowie eine kleine Abschlussfeier auf der Terrasse der IBS Nürnberg, rundeten die erfolgreiche Summer School Woche ab. Aufgrund des großartigen Erfolgs, soll die Summer School ab jetzt jährlich stattfinden und jungen Menschen bei der Orientierung auf ihrem Weg durch den Karriere-Dschungel helfen.

0911 2723542
Menü
X