news-studienschwerpunkte.jpg

Innovatives Sportprojekt - "St. Ludwig moves"

St. Ludwig moves Nürnberg - Sportprojekt - Sportmanagement

Kreativ, Innovativ, belebend und spirituell - das Projekt St. Ludwig moves Nürnberg

Logo für das Projekt St. Ludwig moves Nürnberg

Projektteam St. Ludwig moves Nürnberg

Studierende der International Business School Nürnberg organisieren seit März 2015 in enger Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Ludwig ein 2-monatiges Fitnessprogramm für den fränkischen Sommer. Die einzelnen Trainingseinheiten können ab dem 11. Juni jeweils donnerstags und sonntags in und vor der Kirche besucht werden. Zu den angebotenen Kursen gehören unter anderem Zumba®, LES MILLS® BODYCOMBAT® und Yoga. Die Teilnahme an den Sportkursen wird gebührenfrei und ausnahmslos für jeden verfügbar sein.

Um dieses Sportprojekt kostenlos anbieten zu können, wird das Projekt durch Spenden und Sponsorengelder unterstützt. Es besteht aber auch seitens der Teilnehmer die Möglichkeit, bei Gefallen einen selbstgewählten Beitrag zu spenden. Die erzielten Einnahmen kommen der Straßenambulanz des Caritas-Verbandes Nürnberg zu Gute, welche im Caritas-Sozialzentrum St. Ludwig über Behandlungsräume verfügt. Neben der medizinischen und pflegerischen Basisversorgung wohnungsloser Frauen und Männer bietet die Straßenambulanz heute auch ein vielfältiges kostenloses Hilfs-, Betreuungs- und Freizeitangebot für Kinder an.

Bei einem Auftaktevent am 23. Mai 2015 werden alle Kurse ab 10 Uhr vorgestellt und somit die Saison des "movens" eingeläutet. Die Auftaktveranstaltung findet, wie auch die Fitnesskurse, auf dem Kirchengelände der St. Ludwig Gemeinde statt. Prominente Unterstützung hat das Projekt auf Anhieb gefunden. Dr. Klemens Gsell, 3. Bürgermeister der Stadt Nürnberg, ist begeistert von der außergewöhnlichen Idee, Fitness in der Kirche anzubieten: "Neben dem sportlich-gesundheitlichen ist vor allem auch der soziale Aspekt der Aktion zu würdigen. Ein Konzept, das es in dieser Form sicherlich noch nicht gab und von dem ich hoffe, dass es auf großes Interesse stößt, um es auch für die Zukunft etablieren und ausweiten zu können."

Das aufsehenerregende Projekt, für das sich die Studierenden der IBS Nürnberg der Studienrichtungen Sport- und Eventmanagement fieberhaft engagieren, soll nicht nur die Gesundheit unserer Gesellschaft stärken, sondern auch die Attraktivität und Gemeinschaft der Stadt fördern. Körperliche und geistige Fitness werden bei den Trainingsinhalten in Einklang gebracht, wodurch nicht bloß diese beiden Lebensinhalte gestärkt werden, sondern auch die Motivation zum gemeinsamen Sporttreiben belebt wird. Rainer Berger, Dozent für Sport- und Eventmanagement, war von Anfang an überzeugt von dem Konzept: "Ich freue mich sehr, dass es wiederholt gelungen ist ein nachhaltiges und spannendes Projekt an die International Business School zu holen. Ich selbst freue mich schon jetzt über die Einzigartigkeit, an sonntäglichen Abenden begleitet von Orgelmusik Yoga betreiben zu können. Der positive Nebeneffekt ist, dass dieses Projekt auch die Kirche wieder ein Stück zeitgemäßer und attraktiver werden lässt."

Auf diesem Weg lädt das Projektteam Sie herzlich ein, sich in St. Ludwig durch ausgewählte Fitnesskurse sportlich in Bewegung zu bringen und sich beim Auftaktevent am 23. Mai einen umfassenden Eindruck zu verschaffen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Facebook-Seite von St. Ludwig moves Nürnberg!

0911 2723542
Menü
X