news-studienschwerpunkte.jpg

„Ihr seid die Zukunft!“- Examensfeier der IBS 07

Examensfeier IBS 07

Glückliche Absolventen der IBS Nürnberg

Die Zeugnisse werden verteilt

Anastasia und Carolin moderierten den Abend

Direktor schneidet IBS07-Torte an

7 Angels for IBS

Am vergangenen Samstag, den 18. Oktober 2014, hatte die IBS Nürnberg wieder einmal eine schwere Trennung zu verkraften. 42 Studienabsolventen bekamen an jenem Samstagabend ihre Abschlusszeugnisse überreicht und wurden somit in ihre persönliche Karrierefreiheit entlassen. Angst braucht man um sie aber nicht zu haben, denn durch die Studienphilosophie der IBS "so viel Theorie wie nötig, so viel Praxis wie möglich" und ihre frisch gedruckten Zeugnisse sind sie mit den besten Karrierewerkzeugen ausgestattet.

Der Abend begann mit einem Sektempfang und einem wohlschmeckenden Buffet. Gestärkt und voller Spannung auf den weiteren Verlauf des Abends, hielten zunächst die Absolventen Marco Ried und Yannik Bopp eine resümierende Studentenrede. Nicht nur die Absolventen selbst, sondern auch ihre Eltern, Großeltern, Freunde und Partner durften anschließend den verabschiedenden Worten von Direktor Thomas Nau und von dem akademischen Leiter der IBS, Herrn Prof. Dr. Wellner, lauschen. Gemeinsam mit Career Center Leiter Derek Lomax verteilten sie die Zeugnisse an die Absolventen. Mister Lomax nahm die Anwesenden dabei mit auf eine imaginäre Reise durch die Welt der Auslandsemester der ehemaligen Studenten und wusste es, seinen britischen Humor kombiniert mit seinem niederländischen Akzent geschickt dabei einzusetzen. Aber auch ernste Worte blieben nicht unausgesprochen. "Ihr seid die Zukunft" - vier Worte, die die Absolventen zum Nachdenken anregten und ihnen wohl so schnell nicht mehr aus dem Kopf gehen werden. Drei Studenten wurden ferner für außergewöhnliche Leistungen ausgezeichnet: Herr Keuenhofer erhielt den Preis für die beste Abschlussnote, Frau Rottner-Jahn den Preis für die beste praxisorientierte Abschlussarbeit und Herr Bopp wurde für sein soziales Engagement innerhalb der Studierendenvertretung ausgezeichnet.

Die Feier stand unter dem Motto Hollywood. Und wer darf bei solch einem Motto natürlich nicht fehlen? Richtig, Oscars! Erstmalig wurden auf einer Abschlussfeier Mini-Oscars in verschiedenen Kategorien wie u.a. beliebtester Dozent (Gewinner Herr Dr. Stessen), fittester Dozent (Gewinner Herr Berger), beste Motivation (Herr Zwack) und coolster Bart (ging eindeutig an Mister Lomax) verliehen. Besonders freute sich Herr Nau über den Oscar für den besten Direktor, den er konkurrenzlos entgegennehmen konnte.

Die Feierlichkeit stellte den Zieleinlauf innerhalb eines dreijährigen Studienmarathons dar - einen freundlichen Abschied und Neubeginn zugleich. Wir wünschen unseren Absolventen alles erdenklich Gute für ihre berufliche und private Zukunft und freuen uns schon darauf, bald wieder etwas von ihnen zu hören!

0911 2723542
Menü
X