news-studienschwerpunkte.jpg

IBS-Studierende lernen Hotelbetriebe in Köln kennen

Exkursion zu Hotelbetrieben in Köln - Hotel- und Tourismusmanagement

Das 4. und das 6. Semester der Studienrichtung Hotel- und Tourismusmanagement besuchten gemeinsam zwei Spitzenhotels in Köln: das Radisson Blu an der Messe und das Pullman in der Kölner City. Dies sind zwei Groß-Hotels im oberen Segment mit ganz unterschiedlicher Ausrichtung.

Ziel der Exkursion war es, den Studierenden die unterschiedliche Markenstrategie des Hotelkonzerns Rezidor und Accor anschaulich zu machen, die Organisationsstrukturen in der Praxis zu demonstrieren und die unterschiedlichen Marktpositionierungen der beiden Hotels zu erklären.

IBS-Dozent Tobias Schmidt hatte für eine kultur-gastronomomisches Rahmenprogramm in Köln gesorgt und nicht allein damit die Studierenden für die touristischen Facetten der Domstadt begeistert.

Das Radisson Hotel hatte den IBS-Studierenden einen Sonderpreis für die Übernachtung gemacht, sodass nicht nur eine Führung durch alle Abteilungen des Hauses auf dem Programm stand, sondern der Luxus des Radisson Blu (4 Sterne Plus) auch unmittelbar erlebt wurde.

Das Pullman Hotel, eines der Flaggschiffe von Europas größtem Hotelkonzern ACCOR, konnte ganz andere Akzente setzen. Die Leiterin HRM Sonja Pohl demonstrierte die starke Spezialisierung des Hotels im Tagungs- und Kongress-Segment und erlaubte einen Einblick in die Verkaufsaktivitäten des Hotels und in die Konzernstruktur von ACCOR.

Die Studierenden waren außerdem von Sonja Pohl ermutigt worden, ihre Bewerbungsunterlagen mitzubringen und sich Tipps für die Bewerbung in einem internationalen Hotelkonzern abzuholen.

0911 2723542
Menü
X