news-studienschwerpunkte.jpg

Exkursion zu KPMG

IBS Exkursion - KPMG

IBS 10 - Tax as tax can

Die obligatorische Veranstaltungsexkursion im Rahmen der Vorlesung "Unternehmensnachfolge" führte die IBS10 in den Maxtorgraben im heimischen Nürnberg.

Mit dem Besuch der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft konnten gleich zwei der sechs Kapitel der Thematik"Unternehmensnachfolge" vertieft werden, nämlich die steuerlichen Aspekte bei der Unternehmensübergabe sowie die Bewertung von Unternehmen. Dazu erhielten wir Einblicke in die steuerliche Beratungs- und Bewertungspraxis aus erster Hand von Dr. Thomas Lenz, Steuerberater und Manager bei KPMG sowie seiner jungen Kollegin Anja Pösl, Assistant Manager, die selbst erst kürzlich ihren Master of Science abschloss. Zuvor strich Dr. Oliver Buttenhauser, Rechtsanwalt, Steuerberater und Senior Manager, den internationalen wie nationalen Stellenwert der KPMG als führendes Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen heraus. Seinen Ausführungen folgend hat KPMG - Slogan: "cutting through complexity" - in der Mittelstandsberatung in Deutschland mittlerweile die Marktführerschaft vor Pricewaterhouse-Coopers und Ernst & Young übernommen.

Im "Penthouse" der Beratung (großer Besprechungsraum mit Dachterrasse) konnten beim abschließenden Kaffee und Gebäck das frisch vermittelte Wissen vertieft bzw. informelle Bewerbungsgespräche geführt werden. Von der geduldig wartenden Security wurden wir schließlich durch den Hintereingang hinausbegleitet - safety first in dieser datensensiblen Branche. Insgesamt eine gelungene, informative Exkursion, die auch nachfolgenden IBS-Semestern empfohlen sei ...

0911 2723542
Menü
X