news-studienschwerpunkte.jpg

Auslandssemester in Vancouver

Auslandssemester Vancouver in Kanada - Janik Engelbrecht

Vier Monate an der Vancouver Island University

Nach vier aufregenden Monaten in Kanada lasse ich mir auf dem Rückflug nach Deutschland mein komplettes Auslandssemester an der Vancouver Island University nochmal Revue passieren und ziehe hier zu jedem wichtigen Punkt ein Gesamtfazit:

1.      Universität

Die Universität bietet alles um schöne vier Monate in Nanaimo zu erleben. Man hat eine riesengroße Auswahl an Kursen, was ein absoluter Pluspunkt ist, da man so neue Eindrücke über bisher unbekannte Wissensfelder gewinnen kann. Außerdem bietet ein Auslandssemester an der Vancouver Island University die Möglichkeit mal die Ansicht fremder Dozenten auf die Lerninhalte zu bekommen. Darüber hinaus bekommt man von den vielen Gruppenarbeiten und dem Zusammenarbeiten mit kanadischen Studenten einen sehr guten Eindruck vom Leben und der Denkweise der Einheimischen. Insgesamt ist aber auch zu erwähnen, dass das Studentenleben sich schon deutlich von dem in Deutschland unterscheidet, da man hier viel mehr während des Semesters arbeiten muss, was aber wiederum den Vorteil hat, dass man am Ende des Semesters nicht so viel zu lernen hat, da viele Leistungen schon während des Semesters erhoben werden.
Bei etwaigen Problemen stehen auch immer die Dozenten mit einem offenen Ohr zur Verfügung und man findet für nahezu jedes Problem eine Lösung.

2.      Unterkunft

Während meines Auslandssemesters an der Vancouver Island University habe ich in einem 8er-Appartment gewohnt, in dem wir uns zu acht eine Küche, ein Wohnzimmer und zwei Bäder teilen mussten. Ich habe mit einer Japanerin, einer Kanadierin, einer Finnin, zwei anderen deutschen Jungs und einem Kanadier zusammengewohnt. Auch das Erlebnis in einem Doppelzimmer zu wohnen, wovon ich zuerst in Deutschland vor meinem Auslandssemester nicht so begeistert gewesen war, war echt klasse und mein Roommate und ich sind sehr gute Freunde geworden. Auch mit den anderen Mitbewohnern und unseren Nachbarn haben sich Freundschaften gebildet und wir wollen uns in Zukunft gegenseitig in Europa (Finnland, Niederlande, …) besuchen.

3.      Land

Zum Land Kanada verliere ich nicht viele Worte, da die Schönheit dieses Landes einfach nicht in Worte zu fassen ist. Es ist ein absolut abwechslungsreiches Land (Berge zum Skifahren, Pazifik zum Baden im Sommer und Surfen,  ….).

Das müsst ihr einfach selbst gesehen haben, weil Kanada ist ein echter Traum! Ihr habt auch echt genug Zeit während eures Auslandssemesters an der VIU dieses wunderschöne und einmalige Land zu erkunden.
In den letzten vier Monaten habe ich Orte gesehen, von denen ich mir nicht ausmalen konnte, dass sie wirklich so schön sein können.

Speziell Vancouver Island wird oft als das „kleine Kanada“ bezeichnet, da es nahezu alle verschiedenen Landschaften Kanadas vereint.

4.      Leute

Zu den Leuten, die ich hier während meines Auslandssemesters kennen lernen durfte ist zu sagen, dass ich hier sehr viele neue Freundschaften geschlossen habe. Es sind zwar viele Deutsche zum Auslandssemester an der VIU, aber man findet auch wirklich internationale Freunde (Finnland, England, Niederlande, Spanien, Peru, Kanada, …).

Die Kanadier im Allgemeinen sind ein absolut freundliches und herzliches Volk, wovon sich die Deutschen echt eine Scheibe abschneiden könnten. Die Offenheit und Hilfsbereitschaft der Kanadier habe ich echt schätzen gelernt und werde sie in Deutschland sehr vermissen.

5.      Freizeit

Während meines Auslandssemesters an der Vancouver Island University hatte ich die Möglichkeit viel in Kanada umher zu reisen. Neben der Entdeckung von Vancouver Island (Victoria, Tofino, Bear Watching, Whale Watching, Skifahren auf Mount Washington) habe ich auch eine zweiwöchige Rundreise in Westkanda (Vancovuer, Kelowna, Calgary, Banff, Jasper, Whistler) machen können.
Neben der wunderschönen Natur Kanadas hatte ich auch Zeit ein bisschen die USA (Seattle, San Francisco) und Mexiko (Cancun) zu entdecken.

Mein Gesamtfazit zu meinem Auslandssemester an der VIU ist durchweg positiv und ich kann es nur jedem empfehlen sein Auslandssemester an der Vancouver Island University zu machen.
Ich bin glücklich vier unglaubliche Monate in einem unbeschreiblich schönen Land mit so vielen tollen Menschen während meines Studiums an der VIU verbracht zu haben.

Ich muss offen sagen, dass ich zwar vorher gehofft hatte, dass es eine wunderschöne Zeit hier wird, aber ich hatte mir nicht erträumt, dass alle Vorstellungen weit übertroffen werden können.

Janik Engelbrecht, Student

0911 2723542
Menü
X

Studieninformationsabend am 21.02.2018

Besuchen Sie uns am Mittwoch, den 21.02.2018 von 17 - 20 Uhr. Jetzt anmelden und ein kleines Präsent erhalten!

Mehr Infos